Kategorien
Offizinen Projekte Schriften und Lettern

Quo vadis Schriftguß. Werden in Deutschland bald keine Lettern mehr gegossen?

In ihrer Broschüre „Ein einzelner Mann“ erzählen Bert Projahn und Karl-Burkhard Haus die Geschichte der (letzten deutschen) Schriftgießerei Rainer Gerstenberg. Wird für die Offizin kein Nachfolger gefunden, befürchten sie das baldige Ende des Schriftgießens, vielleicht sogar des Buchdrucks in Deutschland. Was ist da los?

Kategorien
Maschinen Museen und Archive Original Heidelberger Cylinder Original Heidelberger Tiegel Wissen

Buchdruck im Technikmuseum Magdeburg

Die Buchdruckabteilung im Magdeburger Technikmuseum hatten wir im Beitrag über die gebrochene Columbia-Kniehebelpresse schon kurz vorgestellt. Das Museum ist zwar thematisch nicht auf den Buchdruck spezialisiert, zeigt jedoch vom kleinen Boston-Tiegel bis zum Heidelberger Zylinder-Automaten einige interessante Exponate.

Kategorien
Schriften und Lettern Wissen

Bleilettern – was ist drin?

Zu den Erfindungen Gutenbergs gehören die Handgießmaschine zum Herstellen von Drucklettern sowie eine passende Metalllegierung. Gemeinhin spricht man zwar von „Bleilettern“, gleichwohl bestehen diese nicht nur aus Blei.