Kategorien
Maschinen

Krause Blockschneider sucht ein neues Zuhause

Eine historische Papierschneidemaschine von Karl Krause (Maschinennummer 35940) sucht möglichst bald ein neues Zuhause. Bisher gehörte sie als Leihgabe des Künstlers und Siebdruckers Jürgen Gottschalk zur Ausstattung des Kulturtreff Johannstadt. Die Maschine beschreibt Jürgen wie folgt: „Die historische Blockschneide aus dem 19. Jahrhundert ist nicht nur durch ihre massive Erscheinung ein Augenschmaus. Durch ihre schwingungsfreie […]

Kategorien
Offizinen Projekte Schriften und Lettern

Quo vadis Schriftguß. Werden in Deutschland bald keine Lettern mehr gegossen?

In ihrer Broschüre „Ein einzelner Mann“ erzählen Bert Projahn und Karl-Burkhard Haus die Geschichte der (letzten deutschen) Schriftgießerei Rainer Gerstenberg. Wird für die Offizin kein Nachfolger gefunden, befürchten sie das baldige Ende des Schriftgießens, vielleicht sogar des Buchdrucks in Deutschland. Was ist da los?

Kategorien
Leute Projekte

Hetzt mich nicht!

Drucken ist weit mehr, als Bilder und Texte auf Papier zu bringen. Es zwingt uns, eine Wahl zu treffen und uns zu bekennen – denn was wir aus eigenem Antrieb drucken, haben wir gemeinhin für gut befunden. Für die Fotografin Joy Dana ist dieser Prozess Teil der kreativen Arbeit. Zum Glück, denn so entsteht regelmäßig ein schön gemachtes Portrait-Magazin.

Kategorien
Maschinen Museen und Archive Wissen

Wie sah eine Druckerei vor 90 Jahren aus? Ungefähr so.

Wie sah es in einer Buchdruckerei vor ca. 90 Jahren aus? Die Schweizerische Gesellschaft für Volkskunde zeigt es uns. Sie hütet einen Schatz aus 300.000 historischen Fotografien zu Themen aus Gesellschaft, Industrie und Kultur.

Kategorien
Leute Offizinen

#fuehldashandwerk. Uwe Bald Letterpress

Uwe Bald arbeitet in seiner Letterpress-Manufaktur in Höxter nach ganz einfachen Regeln: Beherrsche Dein Handwerk und lerne immer Neues dazu, fokussiere dich auf das technisch Notwendige, kenne die Bedürfnisse Deiner Kunden (oder wecke sie) und sei in der Gestaltung mindestens ebenso kreativ, wie im Verkauf.

Kategorien
Lettern Leute Projekte Schriften

(Mit) Lettern drucken

Im Gespräch mit Erik Seitz über Typographie, den Buchdruck sowie den Handsatz mit großformatigen Lettern sollte man auf die Präpositionen achten. Denn der angehende Typograph kennt sich sowohl im Drucken mit, als auch im Drucken von Lettern aus.

Kategorien
Offizinen Projekte

Mehr Meinungsvielfalt im Online-Zeitalter. Dank Blei!

Im schweizerischen St. Gallen gibt Martin Amstutz ein Wochenblatt im Buchdruck heraus – konzeptionell angesiedelt irgendwo zwischen Medien-Unternehmen und künstlerischem Zeit-Experiment. Wie macht er das? Was treibt den Künstler, Musiker, Verleger, Redakteur, Handsetzer, Buchdrucker, Abonnementverkäufer und Spediteur in Personalunion an?

Kategorien
Maschinen Offizinen

Linien drucken mit dem „Gümmeli“

Es gibt Maschinen, die gibt es kaum noch. Dazu zählt die Förste & Tromm Liniermaschine der Leipziger Firma Reinhardt, die dank des Enthusiasmus zweier Schweizer der Verschrottung entging – und die heute wieder unverdrossen Linien und Muster druckt wie anno dazumal.

Kategorien
Maschinen Offizinen Schriften und Lettern

Eine Druckerei im Winterschlaf

Es war wie im Märchen. 20 Jahre lag die ehemalige Buchdruckerei von Hans Bauer in Hof unberührt und verlassen. Als das Gebäude 2017 einem Neubau weichen musste, erlebten die ersten Besucher eine Zeitreise in 100 Jahre Buchdruckkunst.

Kategorien
Projekte

„Non ancora silenzio“ – Ein kleines feines Buch im Handsatz

Vor einigen Tagen stellte ich auf Facebook in einem Beitrag über den klassischen Handsatz die Frage, ob das heute überhaupt noch jemand bei Projekten mit größerem Textumfang (also oberhalb Visiten- und Grußkarten oder Plakaten) praktiziert. Als Antwort wurden gleich mehrere Projekte gezeigt, darunter auch kleine Bücher. At the end of this article you will find […]